Unsere alten Blechbüchsen und ihre Fracht

Wir reisen gern und lieben altes Eisen.

Mit dem Kauf eines alten Mannschaftwagen der Feuerwehr von Mercedes im Dezember 2011, haben wir uns unseren Rentnertraum einfach mal schon vorzeitig erfüllt.

Elliot (so heißt der Senior) fuhr uns einfach frech vor die Nase und wir konnten nicht anders als zuschlagen obwohl wir eigentlich nach etwas viel Größerem geschaut hatten.

Seit Dezember 2011 sind wir also stolze Besitzer eines Mercedes L319, der alles andere als luxeriös zum reisen für eine 5-köpfige Familie mit großem Hund ist.

Aber, wir sind total glücklich und erzählen Euch hier, was wir schon alles erleben durften mit dem alten Herrn.

Unser Lieblingsreiseland ist Frankreich, aber längerfristig planen wir auch größere und längere Reisen mit unseren Blechbüchsen.

Im Sommer 2014 kam dann doch noch was Größeres dazu: der (noch namenlose) holländische Setra S9 , den wir uns im Laufe der nächsten Monate unter die Lupe nehmen werden.

Wir, das sind übrigens:

Ralf, Nitja, Luca, Nele und Liam

IMG_5774

und Elmo

IMG_5795

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s